Die Risiken, die von organischen, mineralischen und radioaktiven Abfällen ausgehen können, sind Thema in unserem Geschäftsbereich Boden- und Grundwasserschutz. Wir unterstützen Betreiber von Deponien bei der Planung, Genehmigung und Ausführung von Maßnahmen zur Sicherung und Sanierung von Deponien.

Unser technisches Know-how und unsere praktische Erfahrung bieten wir für folgende Tätigkeitsfelder an:

  • Boden- und Grundwasserschutz
  • Biogastechnik
  • Maschinenbau
  • Automatisierungstechnik

Wir unterstützen Sie im Tätigkeitsfeld Boden- und Grundwasserschutz in den Bereichen:

1. Standortbezogene Sicherung und Sanierung von:

  • Deponien
  • Altstandorten und Altablagerungen
  • Ablagerungen aller Art (Abraumhalden, etc.)
  • Boden- und Grundwasserschadensfälle

2. Bemessung von Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen, ungeachtet ihrer Bauart, im Rahmen von Variantenuntersuchungen:

  • Nachweis der Wirksamkeit (Emissionssicherheit) von qualitätsgesicherten Abdichtungssystemen für den Standort
  • Wirtschaftlichste Lösung nach ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten

3. Emissionsgrenzwertanalysen für Materialien aller Art und vielfältiger Einsatzbereiche, um natürliche Ressourcen zu schonen:

  • Verwertung mineralischer Bauabfälle in Erdbauwerken
  • Verwertung von Bodenmaterial in bodenähnlichen Anwendungen, wie der Verfüllung von Abgrabungen
  • Verfüllung in Gruben, Brüchen und Tagebauen
  • Mineralische Ersatzbaustoffe für den Straßen- und Wegebau, für den Deponiebau (Abdichtungsmaterialien) oder zur Herstellung von Dämmen und Lärmschutzwällen, etc.

4. Qualifizierte Bewertung der Eignung von Standorten zur Errichtung von Zwischen- und Endlagern für Stoffe aller Art (chemo- oder radiotoxisch) und Ermittlung der erforderlichen Eigenschaften

5. Beurteilung des gegenwärtigen Status von Verdachtsflächen bzw. Altablagerungen und Altdeponien

6. Quantitative Nachweisführung zur Entlassung einer Deponie aus der Nachsorge als Teil der Fachplanung

7. Quantitative Ermittlung des Zeitraums der Nachsorgephase einer Deponie und der Kosten als Teil der Fachplanung

 

Aktuelle Referenzprojekte im Tätigkeitsfeld Boden- und Grundwasserschutz:
Gutachten zur Bewertung von Deponiestandorten (Bundesamt Schweiz) • Dimensionierung des Oberflächensicherungssystems der Reaktordeponie Tec Bianch (Schweiz) • Planung und Ausführung der Belüftung der Rotteballendeponie Pill (Österreich) • Entwicklung der Sicherungsmaßnahmen der Deponie Weiden West (Deutschland) • Sanierung eines Bodenschadensfalles mit Dieselkraftstoff (Österreich)
 
EGrA Gesamtschau DE
 
Informieren Sie sich über Details unter www.fitec.com